Alle Artikel anzeigen

Geflügel - Markt

Neues Futtersortiment für Legehennen

Jede Phase der Eierproduktion wird spezifisch adressiert

Seit diesem Herbst ist das neue Provigal-Futtersortiment für Legehennen verfügbar. Ziel bei der Neuentwicklung war, die Lebensdauer der Tiere zu verbessern und gleichzeitig die Legeleistung zu sichern, und zwar mit spezifischen Lösungen für jede Phase.

Verdauung im Focus – von Anfang an

In der ersten Phase der Produktion – sie reicht vom Legebeginn bis etwa zur 28. Woche, wenn die Henne die maximale Legeleistung erreicht – ist der Organismus der Henne stark beansprucht. Stallwechsel und Futterumstellung verursachen Stress. Gleichzeitig ist es in dieser Phase wichtig, dass die Tiere an Gewicht zulegen, da dies die Chance auf hohe Legeleistungen in den weiteren Produktionsphasen steigert. Stress allerdings erhöht das Risiko für Verdauungsstörungen, welche oft Ursache für schlechtere Leistungen sind. Alle Futter aus dem neuen Provigal-Sortiment, die für diese entscheidende Startphase entwickelt wurden, enthalten daher die beiden Zusätze Digest und Flormax. Diese Zusätze stärken mit Probiotika, ätherischen Ölen und organischen Säuren gezielt die Verdauung und die Darmgesundheit.

Starke Leistungen auch gegen Ende der Produktion

In der Mitte und gegen Ende der Produktionsphase legt Provigal den Schwerpunkt auf die Stärkung der Schalenqualität und eine möglichst lange Aufrechterhaltung der Legepersistenz. Insbesondere die Zusätze Egg Shell und Provimax unterstützen diese Ziele. Egg Shell fördert die Schalenstärke, während Provimax Schalenbildung und Legepersistenz mit flüchtigen Fettsäuren und Kalziumsalzen unterstützt.

Die Leber – das Schlüsselorgan der Legehenne

Eine Besonderheit von Geflügel liegt darin, dass sämtliche Nährstoffe die Leber passieren. Für den Produktionserfolg spielt diese daher eine entscheidende Rolle. Ist die Leber angegriffen, beispielsweise durch Fettleber, leiden Eierqualität und -menge gleichermassen. Der Zusatz Hepamax ist neu im Provigal-Sortiment und auf die Unterstützung der Leberfunktion zugeschnitten; zum Einsatz kommt eine auf dem Markt für Geflügelfütterung bislang einzigartige Kombination aus ätherischen Ölen und Vitamin B. Der Zusatz wird jeweils während zehn Tagen hintereinander im Abstand von sechs Wochen verabreicht. Die Wirksamkeit von Hepamax wurde in zahlreichen internationalen Testreihen geprüft und bestätigt.

Möchten Sie mehr über die Innovationen im neuen Provigal-Sortiment für Legehennen erfahren? Dann nehmen Sie Kontakt mit unseren Spezialisten auf. 


Weitere Artikel:

> Wie die Schweiz von der Forschung in Velddriel profitiert 

> Hier hat die Zukunft der Geflügelwirtschaft schon begonnen

> Geflügelzüchter werden?



Stichworte: Provimi Kliba, Geflügel, Legehennen, Produkt

Alle Artikel anzeigen

Fügen Sie einen Kommentar ein

CAPTCHA Image Reload Image

Suche
Meist gelesene Artikel
Kategorien
Stichworte